12 L E I S T U N G E N F Ü R U N S E R E M I TG L I E D E R01 SICHTBAR UND VERNETZT MIT DEM ZWF Wir schaffen Vertriebserfolg Unter diesem Motto lässt sich das Ziel des Zentralen Werbefonds bayerischer Kreditgenossenschaften ZWF zusammenfassen Auch 2016 hat er dazu beigetragen die Marktposition der Volksbanken und Raiffeisenbanken im Freistaat zu stärken KUNDENFOKUS 2020 Mit dem bundesweiten Strategieprojekt Kunden Fokus 2020 sollen die Vertriebskanäle der Genossen schaftsbanken noch stärker miteinander verzahnt und zu einem Omnikanal Modell weiterentwickelt werden Schon seit 2016 können die Institute erste Entwicklungen aus dem Projekt nutzen zum Beispiel das elektronische Postfach Der GVB bündelt verfüg bare Unterstützungsleistungen auf einer Themen seite und informiert dort bei Veranstaltungen oder in Profil das bayerische Genossenschaftsblatt über Neuigkeiten und Hintergründe UNTERSTÜTZUNGSLEISTUNGEN RUND UM DIE DIGITALISIERUNG Unterstützungsleistungen für Onlinever trieb und Onlineservices haben den bay erischen Volksbanken und Raiffeisenban ken 2016 die Arbeit erleichtert darunter eine Übersicht über alle Angebote zur Digitalisierung aus der genossenschaft lichen FinanzGruppe ein Praxisleitfaden zur Einführung von Videoberatung so wie eine Broschüre mit allen Online und Mobile Dienstleistungsangeboten für die Kunden der Kreditgenossenschaften im Freistaat Diese Inhalte vermittelten die Mitarbeiter des GVB auch in einem kos tenfreien Workshop VERTRIEBSPLANUNG UND VERTRIEBSSTEUERUNG Eine vollständige Umsetzung der Ge nossenschaftlichen Beratung erfordert eine konsequente Verzahnung von Bera tungssystematik und Vertriebssteuerung Zur Unterstützung bei der Umsetzung des BVR Fachkonzepts VPS Vertriebs planung und steuerung entwickelte der ZWF gemeinsam mit mehreren bay erischen Pilotbanken ein Werkzeug das eine praxisorientierte Durchführung der Vertriebsplanung ermöglicht THEMENSE ITE Alles zu KundenFokus 2020 nur für Mitglieder VR BAUKASTEN nur für Mitglieder LE ITFADEN Zur Einführung von Videoberatung nur für Mitglieder DER VR BAUKASTEN Der VR Baukasten war 2016 mit 120 000 Seiten aufrufen und rund 23 000 Downloads ein wich tiges Instrument für Marketing und Vertriebs mitarbeiter der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken Er bündelt alle verfügbaren Informationen und Unterstützungsleistungen des ZWF Insgesamt enthält der VR Baukasten mehr als 200 einzelne Themenseiten mit Kon zepten Kampagnen und Marktforschungsdaten

Vorschau Jahresbericht 2016 des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB) Seite 12
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.