Videos des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB)

Video: Pressegespräch der bayerischen Genossenschaften

Die genossenschaftlichen Waren- und Dienstleistungsunternehmen in Bayern können sich über das beste Ergebnis seit fünf Jahren freuen. Die Bilanzzahlen stellte der GVB-Vorstand beim Pressegespräch zum Geschäftsjahr 2016 vor.

Weitere Informationen

VR-Banken im Freistaat bleiben auf Wachstumskurs

Bayerns Volksbanken und Raiffeisenbanken haben 2016 mehr Mittelstandskredite vergeben und ihre Kapitalbasis gestärkt. Sie zählen zu den stabilsten Kreditinstituten Europas, sagte GVB-Präsident Gros beim Bilanzpressegespräch.

Weitere Informationen

Verbandstag 2016 im Rückblick

Beim GVB-Verbandstag 2016 ging es um das Thema Digitalisierung. Der Bericht fasst die wichtigsten Erkenntnisse der Veranstaltung zusammen.

Historische Filme des Genossenschaftsverbands Bayern

„Ruf der Heimat“ (1950)

Ein Landwirt verliert Haus und Hof. In seiner Notlage erkennt er den Wert der örtlichen Raiffeisen-Genossenschaft, der er vorher ablehnend gegenüberstand.

„Ein Dorf steht Kopf“(1952)

Wie der genossenschaftliche Alltag im ländlichen Raum aussieht, zeigt der Film „Ein Dorf steht Kopf“ von 1952.

„Der Wahlspruch“ (Ende 1940er Jahre)

Der Film „Der Wahlspruch“ aus den späten 1940er Jahren zeigt, wie Schüler nach genossenschaftlichen Grundsätzen handeln.

„Christine“ (1966)

Studentin Christine wird von der Kamera begleitet, während sie als Praktikantin alle Abläufe einer Genossenschaftsbank kennenlernt.

„Unser täglich Brot“ (um 1950)

Der Film "Unser täglich Brot" - entstanden um 1950 - zeigt, wie ein Raiffeisen-Lagerhaus funktioniert.

„Wo ein Wille“ (1958)

Das Leben von Genossenschaftspionier Raiffeisen wurde schon in den 50er Jahren dokumentiert - im Film "Wo ein Wille".

„Sumsi“ (Ende 1960er Jahre)

Eine klassische Figur der Raiffeisen-Werbekampagnen der 1960er Jahre: die sparsame Biene Sumsi.