BaFin folgt EZB-Empfehlung

GVB begrüßt regulatorische Entlastung für Banken

12.03.2020

Auf Empfehlung der EZB hat die BaFin heute als Reaktion auf die Corona-Krise regulatorische Entlastungen für kleine Banken beschlossen. Der Genossenschaftsverband Bayern (GVB) begrüßt diese Entscheidung: „Das ist ein wichtiger Schritt, weil er den Banken den notwendigen Spielraum verschafft, um die Realwirtschaft in dieser schwierigen Situation zu unterstützen“, sagte GVB-Präsident Jürgen Gros am Donnerstag in München.

„Wir vertrauen darauf, dass BaFin, Bundesbank und Bundesfinanzministerium die Empfehlungen der EZB zur Aussetzung des antizyklischen Kapitalpuffers jetzt aufgreifen und umsetzen“, betonte Gros.

Erst gestern hatte der GVB angesichts der Corona-Krise Erleichterungen für Banken gefordert.