12.000 Euro für örtliche Vereine

30.10.2020

Die Raiffeisenbank Pfaffenhausen hat 24 Vereine aus ihrem Geschäftsgebiet in der Corona-Krise mit insgesamt 12.000 Euro unterstützt. Die beiden Vorstände Walter Eberhard und Erwin Schilling übergaben die symbolischen Schecks über je 500 Euro bei einer kleinen Feierstunde auf dem F.W.-Raiffeisenplatz. Die Mittel stammen aus dem Zweckertrag des Gewinnsparens. Viele Vereine müssen Einnahmeausfälle verkraften, weil wegen Corona sportliche Veranstaltungen und Feste ausfallen. Durch die Spende der Raiffeisenbank Pfaffenhausen können sie nun trotzdem Material anschaffen oder in die Jugendarbeit investieren.