300 Stoffmasken für die Mittelschule Marktleugast

01.07.2020


Im Rahmen der Aktion „VR geschützt durch die Krise!“ spendete die Raiffeisenbank Oberland eG am Donnerstag 300 Mund-Nase-Masken an die Mittelschule Marktleugast. (v. li.: Elmar Bauer von der Hauptstelle Marktleugast, Rektorin Annette Marx und Vorstandsvorsitzenden Ralph Goller bei der Übergabe).

Die Raiffeisenbank Oberland hat 300 Mund-Nase-Masken an die Mittelschule Marktleugast gespendet. Mit der Aktion „VR – geschützt durch die Krise“ engagieren sich die bayerischen Volks- und Raiffeisenbanken zusammen mit dem Gewinnsparverein Bayern und wollen Schulen mit einer ausreichenden Anzahl an Mund-Nase-Masken für den täglichen Bedarf unterstützen, sagten der Vorstandsvorsitzende Ralph Goller sowie Elmar Bauer von der Hauptstelle Marktleugast. Die Masken stammen von örtlichen Firmen und werden in unterschiedlichen Ausführungen sowohl für Schülerinnen und Schüler, als auch für Lehrerinnen und Lehrer in ausreichender Menge zur Verfügung gestellt.