5.000 Euro für Handwerkskammer Oberfranken

30.01.2015

Oberfränkische Kreditgenossenschaften fördern Nachwuchs im Handwerk

von links: Roland Streng, Ulrich Stock, Peter Röckelein, Dr. Bernd Sauer, Matthias Graßmann, Werner Herold, Werner Christel


Die Volksbanken und Raiffeisenbanken in Oberfranken haben 5.000 Euro aus dem Zweckertrag des VR Gewinnsparvereins an die Handwerkskammer für Oberfranken gespendet. Vizepräsident Matthias Graßmann, Geschäftsführer Bernd Sauer und der Leiter des Berufs- und Technologiezentrums, Werner Herold, nahmen den Spendenscheck entgegen.

Die oberfränkischen Kreditgenossenschaften unterstützen mit ihrer Spende die Berufsmesse der Handwerkskammer in Bamberg und leisten damit einen Beitrag zur Förderung des Nachwuchses im Handwerk.

Bei der Übergabe mit dabei waren Peter Röckelein, stellvertretender Vorsitzender des GVB-Kreisverbands Bamberg und Vorstandsvorsitzender der Raiffeisenbank Burgebrach-Stegaurach, GVB-Regionaldirektor Roland Streng, Ulrich Stock, Vorstandsmitglied der VR Bank Bamberg und Werner Christel, Vorstandsmitglied der Raiffeisenbank Burgebrach-Stegaurach.