Bank baut Gesundheitszentrum

17.08.2020


Der Spatenstich (v. li.): Britta Seemüller (Apothekerin), Harald Müller (Geschäftsführer Hans Holzner Baugesellschaft), Jens Zangenfeind (Bürgermeister Hausham), Manfred Gasteiger (stellvertretender Vorstandsvorsitzender Raiffeisenbank im Oberland), Joachim Staudinger (Architekt) und Michael Brünner (Geschäftsführer Ingenieurbüro EST).

Die Raiffeisenbank im Oberland baut ein neues Gesundheitszentrum in Hausham (Landkreis Miesbach). Dazu stockt sie das bestehende Gebäude, in dem sich auch die Filiale des Kreditinstituts befindet, von zwei auf drei Etagen auf. Die Fertigstellung ist für Ende 2021 geplant. Dann werden mehrere Arztpraxen unterschiedlicher Fachrichtungen einziehen.