Bayerischer Landtag fordert kritische Überprüfung der EU-Pläne zur Kapitalmarktunion

24.07.2015

Stellenwert der Banken in der Mittelstandsfinanzierung soll stärker berücksichtigt werden

Der Bayerische Landtag sieht die Pläne der EU-Kommission zur Schaffung einer Kapitalmarktunion kritisch. Kapitalmärkte könnten die Banken in der Mittelstandsfinanzierung nicht ersetzen, wie es in einem aktuellen Beschluss des Parlaments heißt. Deshalb müsse der Erhalt der Mittelstandsfinanzierung durch Banken in das Gesamtkonzept der Kapitalmarktunion eingebettet werden. Die bayerischen Volksvertreter greifen damit eine zentrale Forderung des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB) auf.