BR über niederbayerische Brauereigenossenschaft

„Quer" berichtet über die Lang Bräu Freyung eG

09.12.2016

Das BR Fernsehen hat über die Lang Bräu Freyung eG aus Niederbayern berichtet. Das Magazin „Quer“ zeichnete in einem knapp fünfminütigen Beitrag nach, warum sich die Bürger im Jahr 2014 zu der Brauereigenossenschaft zusammenschlossen. Der Beitrag enthält auch einen kurzen Abriss zur Geschichte der Genossenschaftsidee.

Als die traditionsreiche Lang-Brauerei nach mehr als 160 Jahren vor dem Aus stand, sei das ein Schock für die Kreisstadt gewesen, erzählen Einwohner den BR-Reportern. Freyungs Bürgermeister Olaf Heinrich wollte nicht hinnehmen, dass womöglich ein internationaler Brauereikonzern das lokal verwurzelte Traditionsunternehmen aufkauft. So entstand die Idee, eine Genossenschaft zu gründen. Die mittlerweile über 150 Mitglieder sammelten 1,2 Millionen Euro und erwarben die Brauerei. Der Vorstandsvorsitzende Gerhard Geier erklärt, wie die Genossenschaft das Kapital investiert hat.

Der Beitrag aus der „Quer“-Sendung vom 8. Dezember ist über diesen Link in der Mediathek das BR abrufbar.