Bundestreffen der Regionalbewegung 2014

Genossenschaften unterstützen Regionalentwicklung

16.04.2014

Am 16. und 17. Mai findet in Sonthofen das Bundestreffen der Regionalbewegung statt. Auch bayerische Genossenschaften beteiligen sich an der Veranstaltung. Anmeldungen sind bis 2. Mai möglich.


An der Versammlung nehmen Vertreter von Initiativen zur Regionalentwicklung, Verbänden sowie der Politik teil. Auch bayerische Genossenschaften werden vertreten sein und den Gedanken der Regionalbewegung unterstützen.

So wird der schwäbische GVB-Bezirkspräsident Hermann Starnecker zu Beginn der zweitägigen Veranstaltung ein Grußwort halten. Der Vorstandsvorsitzende der Energiegenossenschaft Weitnau, Alexander Streicher, wird bei einem Workshop zum Thema "Regionale Entwicklung mit Genossenschaften" über seine Erfahrungen bei der Gründung des Bürgerbeteiligungsprojekts sprechen.

Anmeldungen zum Bundestreffen der Regionalbewegungen sind bis 2. Mai möglich. Weitere Informationen hierzu und zum Programm gibt es auf der Webseite der Regionalbewegung.