Der Genossenschaftsverband Bayern im Porträt


Haupteingang Genossenschaftsverband Bayern e. V. (GVB), Türkenstraße 22, 80333 MünchenDer Genossenschaftsverband Bayern (GVB) vertritt die Interessen von 1.278 genossenschaftlichen Unternehmen im Freistaat. Sie sind Zusammenschlüsse von insgesamt rund 2,9 Millionen engagierten Menschen in Bayern, die gemeinsam unternehmerisch, sozial oder kulturell tätig sind.

Als Regionalverband mit Hauptsitz in München prüfen, beraten und unterstützen wir unsere Mitglieder – und das seit nunmehr über 120 Jahren. Mit über 500 Mitarbeitern gehören wir dabei zu den größeren Wirtschaftsprüfungsorganisationen in Deutschland.

Wir stellen Know-how und Produkte bereit, die einzelne, vor allem kleine Genossenschaften, oft nicht allein vorhalten können. Unsere Experten aus den Fachbereichen beantworten wirtschaftliche, steuerliche und rechtliche Fragen. Sie sind damit kompetente Ansprechpartner für sämtliche Unternehmensangelegenheiten und genossenschaftliche Themen. Gut vernetzt bündeln wir die Interessen unserer Mitglieder und verschaffen ihnen so Gehör in Politik, Medien sowie der Öffentlichkeit. Mit der ABG GmbH unterhalten wir zudem eine Bildungseinrichtung, die die Mitarbeiter unserer Mitglieder in allen Berufsphasen schult und qualifiziert.


Wen wir repräsentieren


Wir sind der gesetzliche Prüfungsverband für Genossenschaften in Bayern. Dazu gehören Volksbanken und Raiffeisenbanken, Genossenschaften von Freiberuflern oder Handwerkern ebenso wie genossenschaftliche Zusammenschlüsse in der Milchwirtschaft und Raiffeisenmärkte. Unsere Mitglieder sind in über 35 Branchen tätig.

Im Jahr 2016 wurden 13 neue Genossenschaften in Bayern gegründet – und damit Mitglied im GVB. Wir begleiten Gründungsvorhaben von der ersten Geschäftsidee bis zum Unternehmensstart.