Einkommen privater Haushalte

Die Deutschen haben mehr Geld in der Tasche

23.06.2015

Die privaten Haushalte in Deutschland können im laufenden Jahr mit hohen realen Einkommenszuwächsen rechnen. Das hat eine Untersuchung der DZ Bank ergeben.


Zwanzig-Euro-Schein und MünzenUrsachen dieses Trends sind demzufolge eine gute Lohnentwicklung und Sondereffekte, wie die verbesserte Mütterrente oder die Einführung des Mindestlohns. Das steigert die Kaufkraft der Deutschen. Hinzu kommen niedrige Inflationsraten, wie sie vor allem in den ersten Monaten des Jahres zu beobachten waren. Bei einem weiterhin niedrigen Ölpreis rechnet die DZ Bank auch für den Rest des Jahres mit geringen Preisanstiegen.

Das Einkommen der Deutschen wächst.

Nominal erwarten die Experten einen Einkommenszuwachs von 3,0 Prozent für 2015 und im darauffolgenden Jahr 2,7 Prozent. Real könnte sich die Steigerung nach ihrer Einschätzung auf 2,6 Prozent in diesem Jahr belaufen. 2016 dürften anziehende Teuerungsraten den realen Einkommensanstieg auf gut ein Prozent dämpfen.


Weitere Informationen

Blog der DZ Bank