Einsatz für umweltverträgliche Landwirtschaft

23.12.2020


Cover des Nachhaltigkeitsberichts. Foto: Screenshot

Die genossenschaftliche Molkerei Berchtesgadener Land hat zum siebten Mal einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht. Dort beschreibt das Unternehmen, wie es sich gemeinsam mit den Mitgliedern – 1.700 Landwirte und ihre Familien – dafür einsetzt, sich wachstumsunabhängig weiterzuentwickeln. So macht sich die Molkerei für den Erhalt der kleinbäuerlichen Strukturen zwischen Watzmann und Zugspitze sowie eine umweltverträgliche Landwirtschaft und ein faires Miteinander stark. Im vergangenen Jahr wurde beispielsweise der Milchpreis so gestaltet, dass die bäuerlichen Familienbetriebe mit durchschnittlich 27 Kühen weiterhin ein Auskommen haben. Außerdem hat die Molkerei erfolgreich Höfe mit bio-dynamischer Landwirtschaft akquiriert, um die steigende Nachfrage der Verbraucher nach Demeter-Produkten zu bedienen. Der Nachhaltigkeitsbericht ist auf der Webseite der Molkerei Berchtesgadener Land abrufbar.