Engagementbericht 2014 „Gemeinsam für die Region“

Hohes gesellschaftliches Engagement der Kreditgenossenschaften

15.10.2015

Die Volksbanken und Raiffeisenbanken in Deutschland haben im Jahr 2014 mit 130 Millionen Euro gemeinnützige und soziale Anliegen unterstützt. Das geht aus dem Engagementbericht „Gemeinsam für die Region“ der genossenschaftlichen FinanzGruppe hervor.

Die Kreditgenossenschaften vergaben die finanziellen Zuwendungen in Form von Spenden, Sponsoring oder Stiftungserträge. Das Engagement der insgesamt 1.047 deutschen Genossenschaftsbanken bleibt damit auf einem signifikant hohen Niveau, wie aus dem vom Bundesverband der Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR) veröffentlichten Bericht hervorgeht.

Die Volksbanken und Raiffeisenbanken unterstützten dabei vor allem Kinder und Jugendliche: Über 95 Prozent der Kreditgenossenschaften machen sich mit diversen Projekten für die nachwachsenden Generationen stark. Über 80 Prozent der Institute fördern zudem Aktionen, die insbesondere älteren Menschen zugutekommen. Hauptempfänger sind Vereine, Schulen und Kirchengemeinden.


Weitere Informationen

Engagementbericht 2014 „Gemeinsam für die Region“ zum Nachlesen