Für jedes Mitglied ein Quadratmeter Blühwiese

14.08.2020


Vor einer der Blühflächen: Paul W. Ritter (Vorstandsvorsitzender Raiffeisen-Volksbank Ries, li.), Ruth Meißler (Kreisbäuerin Bayerischer Bauernverband, 4. v. re.) und Karlheinz Götz (Kreisobmann Bayerischer Bauernverband, 2. v. re.) gemeinsam mit Landwirten.

Die Raiffeisen-Volksbank Ries Stiftung ist Patin für 22.500 Quadratmeter Blühfläche im Ries. Das ist ein Quadratmeter pro Mitglied der Bank oder eine Fläche von gut fünf Fußballfeldern. Bei einem Fototermin trafen sich Landwirte und Blühpaten mit Vertretern des Bayerischen Bauernverbands vor einer Wiese, auf der die Phacelia in voller Blüte steht. Die Flurstücke liegen in sechs Ortschaften, verteilt über das gesamte Geschäftsgebiet des Kreditinstituts. Die Samen-Mischungen für die Blühwiesen bezogen die Landwirte von der AGRO Donau-Ries GmbH, zu deren Gesellschaftern die Raiffeisen-Volksbank Ries zählt.