Genossenschaftsmolkerei Berchtesgadener Land für Deutschen Nachhaltigkeitspreis nominiert

26.09.2017

Die genossenschaftlich organisierte Molkerei Berchtesgadener Land ist für den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2017 in der Kategorie „Mittelgroße Unternehmen“ nominiert. Sie setze sich im Vorentscheid gegen zahlreiche andere Kandidaten durch und ist eines von vier Unternehmen, die am 8. Dezember 2017 im Rahmen des zehnten Deutschen Nachhaltigkeitstages in Düsseldorf die Chance auf den Sieg haben. Die Genossenschaftsmolkerei mit 1.800 Mitgliedern überzeugte vor allem damit, dass sie sich für den Erhalt der bäuerlichen Familienbetriebe und damit der bayerischen Berg- und Alpenregion einsetzt. Beispielsweise zahlte sie im vergangenen Jahr den höchsten Milchpreis in Deutschland und Österreich. Der Deutsche Nachhaltigkeitspreis würdigt Unternehmen, die in vorbildlicher Weise wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung und Schonung der Umwelt verbinden.