Jugendmarktkampagne der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken

Neuer Videoclip zu „Herrlich bodenständig“

13.09.2018

Immer über Kontostand und Umsätze informiert sein - mit dem Benachrichtigungsservice der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken. Das ist die Botschaft eines Videoclips, der derzeit im Rahmen der aktuellen Jugendmarktkampagne online läuft.


Der Clip über den Benachrichtigungsservice der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken im Rahmen der Jugendmarktkampagne „Herrlich bodenständig“.

Der neue Clip ist Teil der Jugendmarktkampagne „Herrlich bodenständig“, die im April gestartet ist und noch bis Ende des Jahres in bayerischen Medien läuft. Im Rahmen der Kampagne wird monatlich ein Thema aufgegriffen, um jungen Menschen zwischen 16 und 27 Jahren die Marke Volksbanken und Raiffeisenbanken sowie ihre Leistungen näherzubringen. Im April gab es bereits einen Beitrag zum Thema Regionalität, im Mai zu Scan2Bank (Fotoüberweisung), im Juni zur VR-BankingApp, im Juli zum regionalen Engagement und im August zum Thema Geldautomaten.

Bisherige Videos im Rahmen der Jugendmarktkampagne:


Schwerpunkt der Jugendmarktkampagne im August: Die lokal verfügbaren Geldautomaten der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken.
 
„Herrlich bodenständig“ im Juli: Das regionale Engagement der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken.
 

Der Clip zur VR-BankingApp, der im Juni im Rahmen der aktuellen Jugendmarktkampagne der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken zu sehen war.



Der Clip zu Scan2Bank, der im Mai im Rahmen der aktuellen Jugendmarktkampagne der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken zu sehen war.



Der Clip zur Regionalität, der im April im Rahmen der aktuellen Jugendmarktkampagne der bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken zu sehen war.

Im Oktober wird es bei der Jugendmarktkampagne im Schwerpunkt um das Thema Sparen, im November um Volksbanken und Raiffeisenbanken als attraktive Arbeitgeber gehen.