Landkarte des Raiffeisen-Warenhandels in Bayern


Der Raiffeisen-Warenhandel spielt seit über 130 Jahren eine wichtige Rolle in Bayern – insbesondere in Regionen abseits der Metropolen, die vielerorts immer noch ländlich geprägt sind. Die Betriebe bündeln nicht nur die Warenströme von und zur Landwirtschaft und stellen die Nahversorgung der Bevölkerung sicher. Sie sind darüber hinaus ein wichtiger Wirtschaftsfaktor: als Steuerzahler, Arbeitgeber und Ausbilder. 93 Raiffeisen-Warenbetriebe gibt es derzeit in Bayern. Sie teilen sich auf in 58 Kreditgenossenschaften mit Warenbereich und 35 Raiffeisen-Handelsbetriebe. Eine Übersichtskarte der Raiffeisen Bayern Marketing eG zeigt deren Hauptstandorte - und macht die flächendeckende Präsenz deutlich.


Karte mit Standorten bayerischer Raiffeisen-Handelsunternehmen