Lehrabschlussfeier 2015

GVB zeichnet die besten Azubis aus

01.07.2015

Der Genossenschaftsverband Bayern hat 80 Auszubildende bayerischer Genossenschaften für ihren guten Abschluss geehrt.


Bei der Feier im Künstlerhaus in München betonte die GVB-Generalbevollmächtigte Andrea Althanns, dass gut ausgebildete Mitarbeiter der wesentliche Faktor für Wachstum und Unternehmenserfolg seien. Um aktuelle Herausforderungen wie Globalisierung, Digitalisierung oder den demographischen Wandel bewältigen zu können, sei die Kreativität und der Vorwärtsdrang jedes Einzelnen nötig. Vor diesem Hintergrund ermunterte Althanns die jungen Menschen dazu, die vielfältigen Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung zu nutzen, die die Genossenschaftsorganisation ihnen bietet.

Weiter hob die GVB-Generalbevollmächtigte hervor, dass sich die jungen Leute mit ihrer Genossenschaft für einen Arbeitgeber entschieden haben, der für Sicherheit und eine Vielzahl von Chancen und Perspektiven stehe. Sie ermutigte die jungen Leute, Verantwortung für ihr Unternehmen zu übernehmen und sich dort aktiv einzubringen. Dies sei besonders wichtig angesichts der Herausforderungen im Bankensektor sowie in der Agrarbranche. „Helfen Sie mit, dass Ihre Genossenschaft eine ganz besondere und erfolgreiche bleibt", so Althanns.