November-Umfrage zur EU-Bankenaufsicht

Europas Finanzaufseher stärker kontrollieren

24.11.2016

Sollten die EU-Finanzaufsichtsbehörden (European Supervisory Authorities, ESAs) stärker kontrolliert werden? Das wollte „Profil - das bayerische Genossenschaftsblatt“ in der November-Umfrage wissen. Das Ergebnis ist eindeutig.


Ja zu stärkerer Kontrolle sagten 71 Prozent der Teilnehmer. Sie fordern, dass EU-Parlament und Ministerrat die Tätigkeit der ESAs besser überwachen. Zu ihnen gehören unter anderem die Europäische Bankenaufsichtsbehörde (European Banking Authority, EBA).

European Banking Authority13 Prozent lehnen eine stärkere Kontrolle ab. Sie wollen den Behörden bei der Erarbeitung von Standards und Leitlinien weitgehend freie Hand lassen. 16 Prozent der Umfrageteilnehmer sind unentschlossen.







Büro der EBA. Foto: EBA