ÖkoRegio eG

Biomilch aus der Region zum selber Abfüllen

18.07.2018

Drei Landwirte im oberfränkischen Untersiemau haben sich zur ÖkoRegio eG zusammengeschlossen, um Biomilch gemeinsam zu vermarkten.

Dazu betreiben sie vier Biomilch-Tankstellen in Frischemärkten in der Region. Dort können Konsumenten die Biomilch selbst in mitgebrachten Flaschen abfüllen.

Für eine längere Haltbarkeit des Rohstoffs kümmert sich die Genossenschaft um die Pasteurisierung beim Landwirt am Hof und sorgt darüber hinaus für die Transportlogistik vom Kuhstall bis zu den Abfüllanlagen.

Ziel der Genossenschaft ist es, im Sinne von Regionalität und nachhaltiger Landwirtschaft mit weiteren Supermärkten aus der Umgebung zu kooperieren, um noch mehr Biomilch-Tankstellen aufstellen zu können.