Profil-Schwerpunkt im März: Wachsen mit dem Mittelstand

23.02.2017

Im Freistaat gibt es rund 602.000 kleine und mittlere Unternehmen. Die bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken stehen vielen davon als geschätzter Finanzierungspartner zur Seite. Dennoch bietet das Firmenkundengeschäft für die Institute noch ungenutzte Ertragschancen. Welche Potenziale es gibt, zeigt „Profil - das bayerische Genossenschaftsblatt“ in der März-Ausgabe.


Profil - das bayerische Genossenschaftsblatt, März 2017, Mittelstand


Weitere Themen von „Profil“ im März 2017


Neukunden
Wie Banken erfolgreich Unternehmen ansprechen

Händlmaier

Der Senfhersteller aus Regensburg setzt in Finanzfragen auf die Volksbank Regensburg

Videoberatung
Wie sich Kundenbetreuer am besten vor der Kamera verhalten

Außenmaß
Eine überzogene Regulierung von Regionalbanken belastet auch den Mittelstand

AnaCredit
Die Aufseher lassen sich bei der Vorlage finaler Anforderungen Zeit


Inhaltsverzeichnis herunterladen



„Profil“ bestellen oder abonnieren


„Profil - das bayerische Genossenschaftsblatt“ können Sie gedruckt oder digital beziehen. iPad-Leser profitieren von einem Zeitvorsprung: Sie können bereits einige Tage vor Versand der Druckausgabe auf die komplette Ausgabe zugreifen.

Einzelne Hefte bestellen

Profil abonnieren: Print- oder digitale iPad-Ausgabe