Quinoa aus Bayern

Neues GVB-Mitglied „Münchner Bauern Genossenschaft eG“

27.06.2019


Die Männer hinter der Münchner Bauern Genossenschaft (v.li.): Martin Zech, Florian Obersojer und Andreas Grünwald

Eiweissreich, glutenfrei und lecker – Quinoa gilt als idealer Nährstofflieferant und wird immer beliebter. In München wird die Kulturpflanze bald auch erstmals aus regionaler Erzeugung erhältlich sein. Drei Landwirte haben sich für Produktion und Vermarktung zur „Münchner Bauern Genossenschaft“ zusammengeschlossen.

Martin Zech, Florian Obersojer und Andreas Grünwald werden Quinoa auf rund sechs Hektar im Stadtgebiet anbauen und direkt an Supermärkte, Hofläden oder auch Endkunden vertreiben. Damit sind sie die ersten Erzeuger des „Superfoods“ in München. In den nächsten Jahren planen sie weitere Produkte wie Sonnenblumenöl, Soja oder Müsli anzubieten. Die drei Junglandwirte wollen so ihre Erzeugnisse und Höfe, die auf eine jahrhundertelange Geschichte zurückblicken, für die Zukunft bereit machen.

Sie spielen mit dem Gedanken eine Genossenschaft zu gründen? Das Gründungsteam des GVB sowie die Ansprechpartner in den Regionen helfen gerne und beantworten Ihre Fragen.