Referent (m/w/d) Verbandspolitik

03.05.2019

Das bringen Sie mit: 

Sie haben Ihr wirtschafts-, politikwissenschaftliches oder juristisches Studium erfolgreich abgeschlossen und verfügen gegebenenfalls über einschlägige Berufserfahrung. Sie interessieren sich für aktuelle Themen aus den Bereichen Finanzwirtschaft und Genossenschaftswesen oder können vertiefte Kenntnisse im Vereinsrecht sowie bei juristischen Fragestellungen im Zusammenhang mit Vereinssatzungen und Geschäftsordnungen vorweisen.

Sie haben große Freude an analytischer Arbeit. Dabei haben Sie die Fähigkeit zur schnellen Einarbeitung in komplexe Fragestellungen und zur zügigen Vorlage von Arbeitsergebnissen auf Vorstandsniveau. Ein hoher Grad an Organisation, Eigenverantwortlichkeit und Selbstmanagement sowie eine hohe Zuverlässigkeit und Termintreue gehören zu Ihren Kerneigenschaften. Stilsicherheit und Prägnanz im schriftlichen sowie mündlichen Ausdruck zeichnen Sie aus und Sie können komplexe Themen zügig strukturieren und adressatengerecht vermitteln. Dabei fällt es Ihnen leicht, aus Ihren Ergebnissen konkrete Handlungsvorschläge abzuleiten.

Ihre Qualitätsansprüche sind hoch und Sie setzen Ihre fortgeschrittenen Kenntnisse im Projektmanagement gerne in interdisziplinären Teams ein. Zu Ihren Stärken gehört ein hohes Maß an Flexibilität. Ihre sehr guten Kenntnisse in den gängigen Microsoft Office Anwendungen runden Ihr Profil ab.

Das bieten wir Ihnen:

Die Stabsabteilung ist direkt dem Vorstand des Verbandes unterstellt. Das Aufgabenspektrum umfasst die politische Interessenvertretung, das Management der zentralen Verbands- und Verbundgremien sowie betriebs- und volkswirtschaftliche Analysen für den Vorstand und die Betreuung der zentralen Vorstandsprojekte.

Als Referent Verbandspolitik übernehmen Sie anspruchsvolle Aufgaben bei der inhaltlichen Aufbereitung und fachlichen Betreuung der Verbands- und Verbundgremien. Zudem erarbeiten Sie im Team zentrale Inhalte für die Verbandsarbeit. Dazu zählen die Beobachtung und Analyse aktueller wirtschaftlicher und politischer Entwicklungen zur Ableitung strategischer Positionen für den Verbandsvorstand.

Sie vernetzen die Vorstandsarbeit mit den Bereichen und Abteilungen des Verbands. Im Rahmen Ihrer Tätigkeiten erstellen Sie Vorträge, Reden, Fach- und Gastbeiträge für unterschiedliche Adressatenkreise und wirken in bereichs- und abteilungsübergreifenden Projekten des Verbands mit.