Registrierungen bei paydirekt

Großes Interesse an neuem Online-Bezahlsystem

28.01.2016

Die Genossenschaftsbanken in Deutschland setzen auf paydirekt. Mehr als 950 Institute ermöglichen ihren Kunden bereits, das neue Online-Bezahlsystem für Einkäufe im Internet einzusetzen.

Onlineshop mit paydirektOnline-Shop mit paydirekt als Zahlungsmethode.


Darunter sind 262 bayerischen Volksbanken und Raiffeisenbanken. Interesse auf Nutzerseite ist vorhanden: Insgesamt haben sich zum jetzigen Stand bundesweit bereits mehr als 200.000 Bankkunden für paydirekt registriert. „Wir erwarten, dass sich die Kundenzahl in den nächsten Wochen deutlich erhöht“, sagte kürzlich Thomas Ullrich, Vorstand bei der DZ Bank.

Um noch stärkere Anreize zur Nutzung des Bezahlsystems zu setzen, wird in den kommenden Monaten der Anschluss weiterer Händler vorangetrieben. Dazu laufen derzeit Gespräche mit zahlreichen Unternehmen. Zusätzliche kommunikative Unterstützung wird eine Marketingkampagne leisten.


Weitere Informationen

Webseite von paydirekt