Siegerehrung bei Kunstwettbewerb „jugend creativ“ 2015

Bayerischer Gewinner unter internationalen Preisträgern

23.06.2015

Zu den zwölf internationalen Preisträgern des Wettbewerbs „jugend creativ“ gehört auch ein junger Nachwuchskünstler aus Bayern: Julian Schindler aus Augsburg belegte mit seinem Bild „Move“ den zweiten Platz unter den 15- bis 20-Jährigen.

Julian Schindler, Gewinner beim internationalen Jugendwettbewerb jugend creativ 2015
Bei der Preisverleihung (von links): Uwe Fröhlich, Präsident des Bundesverbands der Volksbanken und Raiffeisenbanken (BVR), BVR-Pressesprecherin Melanie Schmergal, Julian Schindler und Moderator Willi Weitzel. Foto: BVR / Adam Berry


„Für ein gutes Bild braucht man ein gutes Konzept“, sagte der 20-Jährige bei der Siegerehrung in Berlin. „Der Jugendwettbewerb motiviert mich und unterstützt mich dabei, zu einem vorgegebenen Thema Bildideen zu entwickeln.“

Schindler hatte sich bei dem Wettbewerb der Volksbanken und Raiffeisenbanken bereits beim bayerischen Vorentscheid sowie auf Bundesebene durchgesetzt. Sein Siegerbild hatte er bei der Augusta Bank eG Raiffeisen-Volksbank eingereicht.


Das Siegerbild von Julian Schindler in der Preisträger-Galerie