Tagung der Handwerkskammer für Schwaben in Grainau

04.07.2017

Aktuelle Entwicklungen am Immobilienmarkt und in der Gesellschaft


Bild von links: Hermann Starnecker, Ursula Münch, Hans-Peter Rauch und Ulrich Wagner (Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer für Schwaben)


Bezirkspräsident Hermann Starnecker und der Präsident der Handwerkskammer für Schwaben, Hans-Peter Rauch, begrüßten die schwäbischen Kreishandwerksmeister und die Kreisverbandsvorsitzenden im Hotel am Badersee.

Bei der diesjährigen Tagung am 23. und 24. Juni referierte Frank Hemmer, Geschäftsführer der M-Wert GmbH in München, über die Funktion der Marktmechanismen im Immobilienbereich in Bayern in den ländlichen sowie städtischen Regionen. 

Professor Ursula Münch, Direktorin der Akademie für Politische Bildung in Tutzing, sprach über die Gefahren des Populismus und der alternativen Fakten für die Demokratie. Sie vertritt die Meinung, dass "postfaktische" Verhaltensweisen auch ein Aufbäumen gegen Globalisierung, Digitalisierung und die weltweite Migration sind.