Wettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“

Bayerns familienfreundlichste Unternehmen gesucht

12.02.2020

Bayerns Sozial- und Wirtschaftsministerium suchen die 20 familienfreundlichsten Unternehmen im Freistaat. Mit dem Wettbewerb „Erfolgreich.Familienfreundlich“ wollen Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger sowie Familien- und Arbeitsministerin Carolina Trautner Firmen auszeichnen, die durch eine besonders familienfreundliche Unternehmenskultur herausragen. Auch Bayerns Genossenschaften oder deren Firmenkunden können sich bewerben.

Der Preis soll die Leistung einzelner Unternehmen würdigen und die positiven Auswirkungen einer familienfreundlichen Personalpolitik auf den Erfolg und das Image von Unternehmen aufzeigen. Wie wichtig das Thema Familienfreundlichkeit den Unternehmen mittlerweile ist, zeigt der Erfolg der ersten beiden Wettbewerbsrunden: 2016 bewarben sich 188 Teilnehmer, 2018 gingen 227 Bewerbungen ein. Bis zu fünf Unternehmen erhalten Sonderpreise für besonders originelle familienfreundliche Ansätze, die sich nicht ohne weiteres als Muster für andere Unternehmen eignen. Teilnehmen können kleine, mittlere und große Unternehmen mit Sitz beziehungsweise Betriebsstätte in Bayern.

Auswahl- und Bewertungskriterien des Wettbewerbs sowie weitere Informationen sind auf www.erfolgreich-familienfreundlich.bayern zu finden. Die offizielle Bewerbungsphase läuft bis 6. April 2020, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Die Preisverleihung wird im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung in
München am 17. November 2020 stattfinden.