Historischer Verein bayerischer Genossenschaften

Vereinsporträt und Gremien

Historischer Verein bayerischer Genossenschaften

Der Historische Verein bayerischer Genossenschaften e.V. widmet sich mit seinen Aktivitäten der Förderung der Genossenschaften und zugleich der Wissenschaften und der Kultur. Seine Aufgabe ist es die Tradition und die Identität der Genossenschaften in Bayern zu dokumentieren und zu bewahren sowie ihre Geschichte verständlich und greifbar zu machen.

Aufgaben und Kontakt

Ziele

Gremien

Spenden an den Verein

Historischer Spendenscheck

Der Verein finanziert Archivarbeit, Forschung und die Wanderausstellung aus Spenden und Zuwendungen. Finanzielles Engagement ist notwendig, damit der Verein seinen Satzungsauftrag für die bayerische Genossenschaftsorgnisation erfüllen kann.

mehr

Genossenschaftsgeschichte vor Ort

Archive der Genossenschaften

Raiffeisen-Lagerhaus im Oberpfälzer Freilandmuseum Neusath-Perschen

Ein Blick auf die Initiativen und Ausstellungen zur Geschichte der bayerischen Genossenschaften in der Region.

Raiffeisenmuseum Neusath-Perschen

Bankmuseum in Dachau

Mitglieder und Beiträge

Gründer des Landesverbands der landwirtschaftlichen Darlehensvereine in Bayern (Foto aus dem Jahr 1892)

Das Engagement der Mitglieder ist von besonderer Bedeutung, damit der Verein nachhaltig seine Ziele erreichen kann. Der Historische Verein hat derzeit 273  Mitglieder (Stand: 31.12.2012). Mitgliedsbeiträge sind wie Spenden steuerlich abzugsfähig.

mehr

Archiv und Bibliothek

Raiffeisen-Sparbüchse Sparliesel

Der Historische Verein bayerischer Genossenschaften e.V. pflegt den Aufbau eines Historischen Archivs mit Schwerpunkt Genossenschaftswesen in Bayern. Das Archiv enthält u.a. Gemälde, Plakate, Fotos, Filme sowie Kleinwerbemittel und Geschäftsberichte.

Archiv

Bibliothek

Wanderausstellung

Wanderausstellung des Historischen Vereins Bayerischer Genossenschaften e. V.

Bilder und Dokumentationen zur Genossenschaftsgeschichte

mehr