Gremien des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB)

Fachausschüsse

Die Fachausschüsse beraten den GVB-Vorstand sowie den Verbandsrat in Fachfragen und vertreten die Interessen der Mitglieder der Genossenschaftlichen Unternehmen. Für jeden Fachausschuss werden 14 Vertreter der jeweiligen genossenschaftlichen Gruppe für vier Jahre gewählt. 

Weitere Informationen zu den Fachausschüssen

Verbandsrat

Der Verbandsrat des Genossenschaftsverbands Bayern (GVB) besteht aus 18 Mitgliedern und repräsentiert alle Genossenschaftsgruppen. Kernaufgabe des Verbandsrats ist die Überwachung der Geschäftsführung des Vorstands und die Würdigung seiner Berichte. Bei Entscheidungen von grundsätzlicher verbandspolitischer Bedeutung muss der Verbandsrat zustimmen.

Weitere Informationen zum Verbandsrat

Vertreterversammlung

Die Vertreterversammlung ist die Mitgliederversammlung des Genossenschaftsverbands Bayern. Sie entscheidet über Satzung und Wahlordnung des Verbands und beschließt den Etatvoranschlag sowie den Jahresabschluss. Die Vertreterversammlung setzt sich zusammen aus 150 gewählten Vertretern der bayerischen Genossenschaftsbanken, Waren- und Dienstleistungsgenossenschaften sowie den gewerblichen Warengenossenschaften.

Weitere Informationen zur Vertreterversammlung