Aktionen
Artikel
Kommunikation Presseschau
01.07.2021

Der GVB in den Medien

„Bayerische Gemeindezeitung“ vom 1. Juli

Die „Bayerische Gemeindezeitung“ hat in ihrer aktuellen Ausgabe über den Genossenschaftsverband Bayern (GVB) und dessen Positionen zur Bundestagswahl berichtet. Diese bietet, wie im Text zu lesen ist, die Chance, Bewährtes weiterzuentwickeln und daran zu arbeiten, die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Verhältnisse zu verbessern. „Genossenschaften können dazu einiges beitragen. Mit 170 Jahren Erfahrung wirtschaften sie langfristig erfolgreich und haben die Auswirkungen ihres Handelns auf den Menschen stets im Blick“, wird GVB-Präsident Jürgen Gros zitiert. Um zu zeigen, wie wie der künftige politische Rahmen für genossenschaftliche Unternehmen aussehen soll, gibt der Autor des Textes die 14 Positionen des GVB aus der Bundestagswahl-Broschüre wider. Neben einer krisenfesten Bankenregulierung und mehr Nachhaltigkeit im Finanzsektor wird zum Beispiel der wirksame Kampf gegen Geldwäsche gefordert sowie ein fairer Lebensmittelhandel.

Artikel auf „Gemeindezeitung.de“ lesen (Bezahlschranke)

Aktionen

SIE BENUTZEN EINEN VERALTETEN BROWSER

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benutzen Sie einen neueren Browser (z. B. Google Chrome oder Mozilla Firefox).