Ein Einzelbetrieb wäre eine zu schwache Basis gewesen.
– Martin Zech

Die Münchner Bauern Genossenschaft baut in Bayern Quinoa an.

Münchener Bauern Genossenschaft

Martin Zech (rechts) gemeinsam mit Andreas Grünwald (Mitte) und Florian Obersojer: Gründer der Münchner Bauern Genossenschaft.

Unser Bier ist ein Bürgerprojekt. 
Und da passt die Genossenschaft einfach am besten.
– Sandra Kunstwadl

Das Team der Remonte Bräu Schleißheim braut seit dem Jahr 2018 sein eigenes Bier. 

Gruppenfoto der Remonte Bräu Schleißheim

Sandra Kunstwadl (vorne links), Vorsitzende des Vorstands der Remonte Bräu Schleißheim eG

In der Plattform stecken drei Millionen Euro Kapital. Das ist zu viel für einen, aber gemeinsam kommen wir Schritt für Schritt voran.
– Ralf Holl

Die Kinomarkt Deutschland ist ein bundesweiter Dienstleister für alle unabhängigen Kinos. 

Ralf Holl und Margarete Söhner

Ralf Holl, zusammen mit Jeannette Anthes, die Vorstände der Kinomarkt Deutschland eG

Was sind die Stärken einer Genossenschaft?

Nur drei Personen braucht eine eG zur Gründung. Jedes Mitglied hat eine Stimme. Eine attraktive, demokratische Rechtsform für alle, die etwas gemeinsam erreichen wollen. 

Team bilden

Wie gründe ich eine Genossenschaft?

Von der Geschäftsplanung über die Gründungsversammlung bis zur Eintragung: Eine Genossenschaft lässt sich mit wenig Aufwand in nur fünf Schritten gründen.

Startlinie

Wie unterstützt der GVB 
bei der Gründung?

Unser Expertenteam hat in den vergangenen zehn Jahren über 300 Gründungen betreut. Es begleitet neue Genossenschaften von der Idee bis zur Eintragung und darüber hinaus. 

Roter Telefonhörer
Gründungs-Erfolgsgeschichten aus unserem Mitgliedermagazin "Profil"

SIE BENUTZEN EINEN VERALTETEN BROWSER

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benutzen Sie einen neueren Browser (z. B. Google Chrome oder Mozilla Firefox).