Energiegenossenschaften

Die Energiegenossenschaften leisten einen wichtigen Beitrag zur dezentralen Energieversor­gung und zum Gelingen einer von den Bürgerinnen und Bürgern getragenen Energiewende. Zu dieser Sparte gehören Genossenschaften mit unterschiedlichen Geschäftsmodellen. Der weitaus größte Teil von ihnen erzeugt Strom aus erneuerbaren Energien – zum Beispiel mit Photovoltaik-, Windkraft- und Biogasanlagen. Außerdem zählen genossenschaftliche Energieversorgungs-unternehmen und Nahwärmegenossenschaften zu dieser Gruppe. 

Unternehmen258
Mitglieder 37.000
Mitarbeitende 370
Umsatz339,9 Millionen Euro
Ergebnis vor Steuern29,1 Millionen Euro
 Stand 31. Dezember 2020

 

Glühbirne

SIE BENUTZEN EINEN VERALTETEN BROWSER

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benutzen Sie einen neueren Browser (z. B. Google Chrome oder Mozilla Firefox).