Ländliche Genossenschaften

Sie prägen die bayerische Landwirtschaft: die ländlichen Genossenschaften. Zu dieser Gruppe gehören beispielsweise Vermarktungsverbünde von Viehhaltern sowie Zusammenschlüsse von Gemüse- und Weinbauern. Weitere ländliche Genossenschaften sind im Agrarhandel, in der Lebensmittelerzeugung, der Veredelung von Agrarprodukten sowie der Energiewirtschaft tätig. 

Landwirt beim Pflügen

Foto: Armin Weigel/Picture Alliance

0
Mrd.
Umsatz in Euro 
0
Tsd.
Mitarbeitende 
0
Tsd.
Mitglieder
0
Ländliche Genossenschaften

Stand: April 2022, Zahlen gerundet

SIE BENUTZEN EINEN VERALTETEN BROWSER

Um den vollen Funktionsumfang dieser Webseite zu erfahren, benutzen Sie einen neueren Browser (z. B. Google Chrome oder Mozilla Firefox).