Interessen vertreten

Interessenvertretung

Collage: Bundestag in Berlin, Bayerische Staatskanzlei und Bayerischer Landtag in München, EU-Parlament in StraßburgDer GVB übernimmt als Interessenvertreter seiner Mitgliedsgenossenschaften die Aufgabe, den Themen der bayerischen Genossenschaften gegenüber der Politik  und Öffentlichkeit in Bayern, in Deutschland und in Europa Gehör zu verschaffen.

Für unsere Mitglieder betreiben wir intensives Monitoring der Gesetzgebungsinitiativen und halten Kontakt zu Politik, Behörden sowie zu branchenspezifischen Verbänden, um den Interessen der Mitgliedsunternehmen auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene Gewicht zu verleihen.

Positionspapiere und Analysen

GVB-Onepager

Der GVB stellt zu relevanten aktuellen Gesetzgebungsverfahren und Themen Kurzübersichten zur Verfügung. Sie beinhalten die für die Genossenschaften wesentlichen Positionen und Argumente.

Verbraucherschutz im Finanzwesen
Regeln überprüfen, Kunden stärken

Umsetzung des Basel III-Finalisierungspakets in Europa:
Verbundgewichtung beibehalten


EU-Einlagensicherung:
Risikoabbau statt Vergemeinschaftung


Grünes Finanzwesen („Green Finance“):
Nachhaltigkeit und wirtschaftliche Vernunft paaren